Bericht Thüringer Schulschachmeisterschaft

Am 11.03.2017 fand in der Thüringenhalle in Erfurt die Thüringer Schulschachmeisterschaft der weiterführenden Schulen statt. Pünktlich trafen sich am Samstagmorgen die fünf Spielerinnen des ASG Hannah Geletzke, Lena Diederich, Katharina Allin, Helena Ulrich und Emily Westerhoff. Die Erwartungen und Hoffnungen groß. Schließlich wollten sie um den Titel in der Wettkampfklasse Mädchen kämpfen.
» weiterlesen

Kommunikation ist alles

Auch Deutschlehrer bilden sich weiter!

Die Wissens- und Erlebniswelt für Kommunikation in Bad Hersfeld bietet einmalige und abwechslungsreiche Möglichkeiten dafür. Auf einer großzügigen Fläche kann man im „wortreich“, dem einzigen Deutsch- Und Kommunikationsmuseum auf deutschem Boden, an zahlreichen Stationen die deutsche Sprache und alles, was damit in Verbindung steht, ergründen. So schlüpften wir in Theaterrollen, sangen so schön, dass unsere Musiklehrer neidisch würden, besprühten Graffitiwände, bewegten sogar einen Ball nur mit unseren Gedanken (das können evtl. nur Lehrer?!), hörten Märchen, puzzelten mit Sprichwörtern, bestimmten Sprachen und Dialekte und vieles andere mehr. So spannend kann unsere Sprache sein und ein Museum bietet das auch.
Neugierig geworden? Dann schaut mal nach:

www.wortreich-badhersfeld.de

Zwei siebte Klassen dürfen zum Wandertag schauen, ob sie ebenso begeistert sind wie
wir Deutschlehrer. Viel Spaß wünschen wir!

C. Hühn / Fachschaft Deutsch

Erfolge bei der Landesmathematikolympiade

Zwei Matheasse aus der 8. Klasse waren erfolgreich bei der 56. Landesmathematikolympiade.
In zwei Klausuren mit jeweils drei Aufgaben haben die besten 259 Matheasse der Klassenstufen 6 bis 12 aus ganz Thüringen am Freitag und Samstag (24./25.02.2017) in Erfurt ihre Kräfte gemessen.
Aus dem Stammhaus unserer Schule konnten die Erstplatzierten der Stadtolympiade Martin Wellendorf (8c) einen 2. Preis und Niklas Paulig (8a) einen 3. Preis erringen.

Herzlichen Glückwunsch!

Schulamtsfinale im Volleyball

Am 16.02.2017 fand in Erfurt das Schulamtsfinale im Volleyball der WK II und III Mädchen im Wettbewerb “Jugend trainiert für Olympia” statt. Als Sieger im Stadtausscheid konnten wir uns mit beiden Mannschaften qualifizieren. Im 1. Spiel mussten unsere großen Mädchen gleich gegen den großen Favoriten aus Gebesee spielen. Wie erwartet verloren wir mit 0:2, auch weil ein Großteil der Mannschaft noch nicht richtig wach war.  In der nachfolgenden Partie gegen das Goethegymnasium aus Weimar ging es dann deutlich besser. Gut eingestellt und motiviert von Alicia zeigten unsere Mädchen eine deutliche Leistungssteigerung und gewannen überzeugend mit 2:0 und damit die Silbermedaille.   » weiterlesen

« vorherige Seite   nächste Seite »