64. Europäischer Wettbewerb 2O17

Am Mittwoch, den 26. April, fand in der Thüringer Staatskanzlei die Auszeichnungsveranstaltung des 64. Europäischen Wettbewerbs 2O17 statt.

Das Albert Schweitzer Gymnasium konnte in diesem Jahr siebenmal mit hervorragenden Ergebnissen überzeugen!
» weiterlesen

Jüdische Stadtführung

Kurz vor den Osterferien war die 6d mit Frau Wagner zur jüdischen Stadtführung unterwegs. Die alte und neue Synagoge und eine lustige Franziska als Stadtführerin ließen die Zeit schnell vergehen.

Kommunikation ist alles

Auch Deutschlehrer bilden sich weiter!

Die Wissens- und Erlebniswelt für Kommunikation in Bad Hersfeld bietet einmalige und abwechslungsreiche Möglichkeiten dafür. Auf einer großzügigen Fläche kann man im „wortreich“, dem einzigen Deutsch- Und Kommunikationsmuseum auf deutschem Boden, an zahlreichen Stationen die deutsche Sprache und alles, was damit in Verbindung steht, ergründen. So schlüpften wir in Theaterrollen, sangen so schön, dass unsere Musiklehrer neidisch würden, besprühten Graffitiwände, bewegten sogar einen Ball nur mit unseren Gedanken (das können evtl. nur Lehrer?!), hörten Märchen, puzzelten mit Sprichwörtern, bestimmten Sprachen und Dialekte und vieles andere mehr. So spannend kann unsere Sprache sein und ein Museum bietet das auch.
Neugierig geworden? Dann schaut mal nach:

www.wortreich-badhersfeld.de

Zwei siebte Klassen dürfen zum Wandertag schauen, ob sie ebenso begeistert sind wie
wir Deutschlehrer. Viel Spaß wünschen wir!

C. Hühn / Fachschaft Deutsch

Ausflug der 6d

Passend zum Nicolaus war die 6d in der Weihnachtsausstellung im Felsenkeller. Toll, was den Floristen wieder eingefallen ist. Zum Abschluss gibt’s noch gemeinsamen Autoscooter.

« vorherige Seite   nächste Seite »