erneut hervorragende Resultate beim Certamen Thuringiae MMXIX

Auch in diesem Jahr erreichten unsere Lateinschüler prima Ergebnisse beim Thüringer Schülerwettbewerb Alte Sprachen. Insgesamt wetteiferten 493 Schüler aus 49 Gymnasien des Freistaates Thüringen um die vorderen Plätze.

In der Klassenstufe 6 bewies Juliane Langerova aus der Klasse 06A sichere Kenntnisse und logisches Denkvermögen in den Bereichen Sachkunde, Lexik und Grammatik und erkämpfte so von 142 Teilnehmern einen hervorragenden 6. Platz.
In der Oberstufe (Klasse 11/12) mussten die Teilnehmer einen Originaltext übersetzen und Interpretationsfragen beantworten. Hier belegte Ludwig Peise einen ausgezeichneten 6. Platz.
Und nicht zuletzt unser Rémi Nii Sowah (Klasse 08A), der in seiner Altersklasse wieder nicht zu schlagen war und wie vor zwei Jahren Platz 1 belegte! Einfach super!
Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und vielen Dank auch allen anderen Teilnehmern, die unsere Schule würdig vertreten haben.
H. Blien (i.A. Fachschaft Latein)