Känguru-Wettbewerb 2018

Im März fand wie in jedem Jahr der Känguruwettbewerb statt. Die Auswertung für 2018 liegt nun vor. Deutschlandweit haben trotz Grippewelle über 910 000 Schülerinnen und Schüler aus 11 250 Schulen teilgenommen.

An unserer Schule (STH) lösten in diesem Jahr 322 Schülerinnen und Schüler die zum Teil sehr kniffligen Matheaufgaben.
Ein T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung an unserer Schule (größte Anzahl von aufeinander folgenden richtigen Antworten) konnte in diesem Jahr sogar dreimal vergeben werden: Zum einen an Alexander-Lucas Meier und Gerrit Dirk Steinert aus der 5a (siehe Foto) und an Esra König aus der 6a. Diese drei Schüler lösten sogar alle Aufgaben richtig!

Folgende Schülerinnen und Schüler haben einen 1. Preis erhalten:

Alexander-Lucas Meier 5a
Gerrit Dirk Steinert 5a
Jakob Blachnik 5a
Esra Frank 6a
Niklas Paul 9a

 

Einen 2. Preis erhielten fünf und einen 3. Preis 12 Teilnehmer unserer Schule.
Für alle Teilnehmer gab es wie immer eine Urkunde und ein kleines Spiel als Erinnerungsgeschenk.
Allen 22 Preisträgern herzlichen Glückwunsch und allen Teilnehmern weiterhin viel Spaß beim Knobeln.
Dr. H. Tomaschek