Letzter Schultag der Abiturienten

Am 16.4.2018 hatten die 12. Klassen ihren letzten Schultag. Die Schülerinnen und Schüler dieser Klassen planten natürlich Überraschungen für diesen Tag.
Wie eigentlich immer wurden die jüngeren Schüler an diesem Tag durch diese Schüler in Empfang genommen und mussten einen Parcours durchschreiten, ehe sie ins Gebäude gelangten. Nach dem die Lehrer die 1. Stunde Unterricht gestalteten, wurden sie in der 2. Stunde von den Abiturienten abgelöst und die Lehrer wurden zu einem Frühstück eingeladen.
Ab 9:30 Uhr wurde alle Mitglieder der Schulgemeinschaft in die Riethhalle zu einem Programm eingeladen. Das die Riethhalle zur Verfügung stand, war ein Glücksfall, denn es regnete in Strömen.
Das Programm war unterhaltsam, bestand aus Spielen für Lehrer und Schüler und die Abiturienten hatten verschiedene Choreographien eingeübt. Außerdem wählten die Schüler einige Lehrer aus und zeichneten sie mit einem „Award“ aus. Nach gut einer Stunde war das Programm beendet. Die Abiturienten verabschiedeten sich und wir wünschen alles Gute für die bevorstehenden Prüfungen und dann alles Gute im weiteren Leben.