Möchten Sie Ihr Kind bei uns anmelden?

Informationen für die Anmeldung und den 1. Elternabend

Nachmittag der offenen Tür 2020

Donnerstag 27. Februar 2020
von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr

 

Wir laden zukünftige und aktuelle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern, Großeltern und Verwandte recht herzlich ein.

Schulamtsfinale im Volleyball

Am 18.02.2020 fand in Sömmerda das Schulamtsfinale im Volleyball im Wettbewerb “Jugend trainiert für Olympia” der Jungen WK II statt. Gleich im 1. Spiel zeigten unsere Jungs eine gute Leistung und gewannen deutlich mit 2:0 gegen Weimar. Im anschließenden Spiel gegen Gebesee ging es schon “um die Wurst”, denn nur der Sieger konnte sich Hoffnungen auf Platz 1 machen. Mit einem überzeugenden Auftritt wurde auch dieser Gegner mit einem klaren 2:0 vom Parkett gefegt. :-)) Im letzten Spiel gegen Mellingen brauchten wir nur einen Satz zu gewinnen, um am Ende sicher die Goldmedaille und den Siegerpokal in den Händen zu halten. Souverän mit 25:15 gelang das unserer Mannschaft. Auch wenn wir am Ende bei nachlassender Konzentration das Spiel noch mit 1:2 verloren, tat dies der tollen Leistung keinen Abbruch.
Durch den Sieg konnten wir uns für das Landesfinale, das bereits am Donnerstag (20.02.) in Gera stattfindet, qualifizieren.
Herzlichen Glückwunsch an unsere Mannschaft und viel Erfolg für das anstehende Turnier!!!!

Malte Longard (10sp)
Thorben Niebur (11c)
Niklas Paulig (11c)
Leonard Beuster (11d)
Joshuar Hoffmann (09d)
Julius Bernt (10a)
Ngoc Tien Bui (10c)
Leo Günther (10c)
Din Long Tran (11c) – Betreuer

D.Waldner

#MINT fetzt

Am 31.01.2020 fand der MINT-Projekttag für die Klasse 05A statt. Dieser Projekttag ist ein Angebot speziell für die Schüler*innen unserer Schule, die in MINT-Klassen lernen. Ziel ist die Förderung unserer kleinen „Nachwuchswissenschaftler*innen“ im naturwissenschaftlichen Bereich. Für die Schüler*innen standen sechs Schulstunden lang Experimente und Aufgaben zum Thema „Größen schätzen, messen und umrechnen“ auf dem Plan. Dabei ging es vorrangig darum, Kenntnisse aus den Fächern MNT und Mathematik in komplexen Aufgabenstellungen zu verbinden. Aufgrund des hohen Praxisanteils der Aufgaben wurde mit Elan und Ehrgeiz gearbeitet. Die Schüler*innen erfuhren beispielsweise bei der Station „Länge“, dass unser Körper früher als Messgrundlage genommen wurde und maßen die ehemaligen Einheiten Schritt, Elle, Fuß, Spanne und Klafter an ihrem eigenen Körper nach. Weiterhin wurde der alltäglichen Frage „Schaffe ich es noch vor der Stunde zum Spind zu gehen?“ in der Station „Zeit“ auf den Grund gegangen. Hier hieß es, Zeitspannen zu schätzen und zu messen. Logisches Denkvermögen war bei der Station „Masse“ gefragt. Die Aufgabe bestand darin, die Masse einer bestimmten Anzahl von 1-Pfennig Münzen mithilfe einer Waage zu ermitteln. Doch auch die Stationen „Temperatur“ und „Volumen“ förderten die naturwissenschaftlichen Handwerkstechniken unserer Schüler*innen. Parallel dazu fanden Trainingseinheiten zum Umrechnen von Größen mittels Arbeitsblättern immer dann statt, wenn gerade kein Arbeitsplatz an den Stationen frei war. Fazit der Schüler*innen: Es war anstrengend, aber es hat viel Spaß gemacht! Vertreten waren die Fachbereiche durch die jeweils unterrichtenden Fachlehrer Herr Dr. Pusch (MNT) sowie Herr Möckel (Mathematik).

MINT-TEAM ASG-STH

Kleine Denker ganz groß

Im September 2019 testeten alle Schüler*innen der 5. Klassen ihr Wissen bei der Denkolympiade Stufe 1 in den drei Bereichen Allgemeinwissen, Mathematik/Naturwissenschaften und Sprachen.

Der Wettbewerb der 2. Stufe der Denkolympiade fand nun am 04.02.2020 zentral für die besten Schüler*innen aus Mittelthüringen in den Räumen der Stadtwerke Erfurt statt.

 

Folgende Schüler unserer Schule hatten sich in Runde 1 qualifiziert und stellten sich dem Wettbewerb in Runde 2:

Klasse 5a: Eleonore Elsner, Pauline Koch, Markus Böhm und XXX (möchte nicht genannt werden)

Klasse 5b: Ilva Lucia Hölting

Klasse 5c: Paul Schellenberg

Die Köpfe „rauchten“ und nach zweieinhalb Stunden standen die Sieger fest.

 

Pauline Koch war unsere Beste und belegte Platz 2.

Das ASG-Team war auch insgesamt erfolgreich und erreichte zudem Platz 4, 5 und 7.

Herzlichen Glückwunsch!

Sieg im Sparkassencup im Fußball der WK I

Am Dienstag, dem 14.01.2020, fand die Hallenrunde im Fußball der WK I statt. » weiterlesen

« vorherige Seite